Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Der Deutschunterricht für fremdsprachige Kinder findet im Kindergarten Fuchsbau und Biberburg durch Frau Michèle Huber und im Storchennest durch Frau Tina Brea statt. Damit die fremdsprachigen Kinder sich nicht ausgegrenzt fühlen, wird der DaZ-Unterricht in den Kindergartenalltag und den Klassenraum integriert und den aktuellen Themen in den Kindergartenklassen angepasst. Es sind auch immer wieder Kinder, welche nicht fremdsprachig sind, bei den einzelnen Aufgaben im DaZ zur Unterstützung willkommen.

 

Während diesen Lektionen sprechen die Lehrpersonen Standardsprache mit allen Kindern.
Standardsprache nennt man die hochdeutsche Sprache mit integrierten schweizerdeutschen Ausdrücken, wie Rüebli, Znüni oder Velo.